Datenschutzerklärung

Der Schutz personenbezogener Daten hat für uns oberste Priorität. Nachfolgend finden Sie Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten und zur Verwendung von Cookies.

§ 1 ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

  1. Der Verantwortliche  für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten der Kunden und Website-Besucher, die uns freiwillig im Rahmen von Besuchen auf unserer Website, Facebook-Profil, im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen durch den Verkäufer auf elektronischem Wege oder andere in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen klar definierte Dienstleistungen, hier im Rahmen anderer in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannter Umstände, zur Verfügung gestellt werden, ist Impact Clean Power Technology S.A., Al. Jerozolimskie 424A, 05-800 Pruszków,  NIP: 6783172423, KRS: 0000716971, e-mail: info@icpt.pl, in dieser Datenschutzerklärung weiter „Verantwortliche“ bezeichnet.
  2. Die personenbezogenen Daten der Kunden werden gemäß der allgemeinen Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (nachstehend „DSGVO“ genannt) und den nationalen Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, einschließlich des Gesetzes über den Schutz personenbezogener Daten und des Gesetzes über die Erbringung elektronischer Dienste vom 18. Juli 2002 (GBl. 2017.1219 in der geänderten Fassung) verarbeitet
  3. Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung wendet besondere Sorgfalt an, um die Interessen der betroffenen Personen zu schützen, und stellt insbesondere sicher, dass die von ihm erhobenen Daten rechtmäßig verarbeitet, für bestimmte, rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht gegen diese Zwecke weiterverarbeitet werden, in Bezug auf die Verarbeitungszwecke korrekt und angemessen sind und dass sie in einer Form aufbewahrt werden, die die Identifizierung der betroffenen Personen nicht länger als zur Erreichung des Zwecks der Verarbeitung erforderlich, ermöglicht.
  4. Der Verantwortliche hat keinen Datenschutzbeauftragten ernannt.
  5. Es ist möglich, die Website des Verantwortlichen zu besuchen, ohne personenbezogene Daten zur Identifizierung natürlicher Personen anzugeben. Diese personenbezogenen Daten werden nach Ende der Browser-Sitzung gespeichert und z.B. beim nächsten Besuch der Website verwendet. Die Angabe anderer personenbezogener Daten ist freiwillig, kann aber für den Abschluss eines Vertrages oder einer anderen Einwilligung des Datengebers erforderlich sein.

§ 2 ZWECK, UMFANG UND GRUNDLAGE DER DATENERHEBUNG

  1. Der Zweck der Erhebung personenbezogener Daten durch den Verantwortlichen ist:
    • Vertragsabschluss, Gestaltung des Inhalts, Änderung, Erfüllung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses zwischen dem Dienstleister und dem Leistungsempfänger, nach dem Dienstleistungen über eine Website erbracht werden.
    • Direktmarketing der eigenen Produkte oder Dienstleistungen des Verantwortlichen;
    • Analyse via Cookies
  2. Der Verantwortliche verarbeitet folgende personenbezogene Daten der Kunden: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Mobiltelefonnummer. Im Falle von Kunden, die Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Verbesserung der körperlichen Verfassung abschließen, kann der Dienstleister die Bereitstellung anderer Daten, einschließlich des Gesundheitszustands, verlangen. Die Angabe von Daten kann erforderlich sein, um Gefahr für die Gesundheit und das Leben des Kunden zu vermeiden. Diese Daten werden niemals elektronisch übermittelt, werden nicht über die Website zur Verfügung gestellt, jedoch können in den Kundendienstprogrammen des Verantwortlichen gespeichert werden.
  3. Die Bereitstellung personenbezogener Daten gemäß Absatz 2 ist freiwillig, jedoch in bestimmten Situationen erforderlich, um einen Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Verbesserung der körperlichen Verfassung oder einen Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege zu schließen.
  4. Die Grundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Leistungsempfängers ist deren Unerlässlichkeit für die Zwecke, die sich aus den berechtigten Interessen des Verantwortlichen bei der Erfüllung des Vertrags ergeben, an dem der Kunde beteiligt ist, oder für die Vornahme von Maßnahmen vor oder nach Abschluss des Vertrags auf Wunsch des Kunden, sowie Direktmarketing der eigenen Produkte oder Dienstleistungen des Verantwortlichen erforderlich ist.
  5. Die von den Kunden angegebenen personenbezogenen Daten werden anderen Unternehmen nicht zur Verfügung gestellt, außer diesen, die über eine angemessene Rechtsgrundlage verfügen, hier auf der Grundlage von Datenverarbeitungsverträgen, und zwar in einer Weise, die nicht weniger restriktiv ist als die des Verantwortlichen.

§ 3 NUTZUNGSDATEN

  1. Der Verantwortliche kann mit geeigneter Software folgende Daten verarbeiten, die die Art und Weise charakterisieren, wie die Dienste vom Kunden genutzt werden (Nutzungsdaten):
    • Angaben zur Identifizierung des Telekommunikationsanschlusses oder des Teleinformatiksystems, den/das der Dienstleistungsempfänger verwendet hat;
    • Informationen über den Beginn, den Verzicht auf und den Umfang einer jeden Inanspruchnahme der elektronisch erbrachten Dienstleistung durch den Dienstleistungsempfänger;
    • Information über die Inanspruchnahme der elektronisch erbrachten Dienstleistungen vom Dienstleistungsempfänger.
  2. Die Nutzungsdaten sind aggregiert und anonym, d.h. sie enthalten keine personenbezogenen Merkmale der Besucher der Website und werden nicht an Dritte weitergegeben.

§ 4 DAS RECHT AUF KONTROLLE, ZUGRIFF UND BERICHTIGUNG VON DATEN

  1. Der Kunde hat das Recht Zugang zu seinen Daten zu erhalten und das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch, das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung, ohne die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung zu berühren; Die Rechte, die der Kunde ausüben kann, hängen zum Beispiel von der Rechtsgrundlage, auf der seine Daten verarbeitet werden, und dem Zweck ihrer Verarbeitung ab.
  2. Jede Person hat das Recht, die Verarbeitung ihrer Daten aus dem Datenarchiv des Verantwortlichen zu kontrollieren, insbesondere das Recht auf: Vervollständigung, Aktualisierung, Berichtigung personenbezogener Daten, vorübergehende oder dauerhafte Aussetzung ihrer Verarbeitung oder Löschung, insbesondere wenn sie unvollständig, veraltet, unwahr oder gesetzeswidrig erhoben wurden oder für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.
  3. Im Falle der Datenverarbeitung zum Direktmarketing eigener Produkte oder Dienstleistungen des Verantwortlichen ist die betroffene Person auch berechtigt, einen schriftlichen Antrag auf Einstellung der Verarbeitung ihrer Daten und Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer Daten zu stellen.
  4. Zur Ausübung der oben genannten Rechte kann ein entsprechendes Gesuch per E-Mail an die folgende Adresse: info@icpt.pl oder schriftlich zum Sitz des Verantwortlichen geschickt werden.
  5. Jede Person hat das Recht, eine Beschwerde beim Präsidenten der Aufsichtsbehörde zum Schutz personenbezogener Daten (Aufsichtsbehörde PUODO, früher GIODO) einzureichen, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der Allgemeinen Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten vom 27. April 2016 verstößt.
  6. Personenbezogene Daten werden nicht an ein Drittland oder eine internationale Organisation weitergegeben.
  7. Personenbezogene Daten werden für die Dauer des Vertrags und die Dauer der gesetzlichen Verpflichtungen gespeichert, hier auch 5 Jahre ab dem Datum der letzten Rechnung gemäß dem Rechnungslegungsgesetz und im Falle von Nichtzahlung oder anderen Ansprüchen für den zur Geltendmachung des Anspruchs erforderlichen Zeitraum (Verjährung). Die personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage der Einwilligung bis auf Widerruf verarbeitet.
  8. Die Daten werden nicht automatisiert verarbeitet, auch nicht in Form von Profiling, d.h. keine Entscheidung, die Rechtswirkungen auf eine Person hat oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, beruht ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten und ist nicht mit einer solchen automatisierten Entscheidung verbunden. Es ist jedoch zu beachten, dass die mit dem Verantwortlichen zusammenarbeitenden Partner, wie in § 5 dieser Richtlinie angegeben, die über die Website gesammelten Daten verarbeiten, um dem Kunden interessenorientierte Werbung anzubieten. Zu Daten, die übermittelt werden können, gehören insbesondere: IP-Adresse (Internet Protocol), Ortungsdaten von der IP-Adresse des Kunden, Mobile Advertising ID (MAID) (mit dem die Entwickler mobiler Anwendungen feststellen können, wer ihre mobilen Anwendungen nutzt), Mobile Application Identifier, Browsertyp, Browsersprache, Typ des Betriebssystems und das Datum und die Uhrzeit, zu der der Kunde die Website besucht hat, das Verhalten auf der Website, wie die Zeit, zu der der Kunde die Website besucht hat, und seine Interessen, die relevante URL und die Suchmethoden im Netzwerk, die der Kunde verwendet, um die Website zu finden und zu besuchen, Informationen über die Verwendung von Tools durch den Kunden (z.B. um nach bestimmten Inhalten auf der Website zu suchen), die von den Partnern des Verantwortlichen angeboten werden und die auf der Website verfügbar gemacht werden können. Mit diesen Daten können Marketingprofile von Werbeempfängern erstellt und die Funktionalität der Website analysiert werden, um sie an die Präferenzen der Kunden anzupassen.
  9. Die in Absatz 8 genannten Daten werden mit Hilfe von Cookies erhoben. Informationen über die Verwendung von Cookies sowie über die Verwaltung von Cookies, hier auch über die Sperrung ihrer Verwendung, sind § 5 dieser Erklärung zu entnehmen.

§ 5 VERWENDUNG VON COOKIES

    1. Cookies sind kleine Text- und Zahlendateien, die beim Besuch einer Website auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. Cookies machen es den Webseiten möglich, Ihren Computer zu erkennen. In den meisten Fällen identifizieren sie nicht den Netzwerkbenutzer. Cookies beschädigen nicht den Computer des Nutzers und enthalten keine Viren.
    2. Allgemein werden zwei Arten von Cookies verwendet – Session-Cookies und persistent Cookies. Session-Cookies sind temporäre Dateien, die auf dem Gerät des Benutzers verbleiben, bis er sich von der Website abmeldet oder seinen Browser ausschaltet. Persistent Cookies bleiben im Speicher des Geräts des Benutzers für eine in seinen Parametern festgelegte Zeitspanne oder bis sie manuell gelöscht werden.
    3. Der Verantwortliche kann seine eigenen Cookies verwenden, insbesondere: um die Website korrekt zu konfigurieren, die für ihre volle Funktionalität erforderlichen Prozesse durchzuführen, den Kunden auf der Website zu authentifizieren und die Kontinuität der Sitzung des Kunden auf der Website zu gewährleisten, den Standort des Kunden zu speichern, um das Auditorium zu analysieren, zu recherchieren und zu auditieren sowie Werbeleistungen zu erbringen.
    4. Der Verantwortliche kann externe Cookies verwenden, insbesondere: in Bezug auf den Einsatz von Analyseinstrumenten, die Bereitstellung von Werbeleistungen, auch zur Identifizierung von Kundengruppen, die spezifische Interessen teilen, damit der Inhalt der Website auf anderen Websites zugänglich gemacht werden kann.
    5. Der Verantwortliche verwendet folgende externe Cookies:
      • Um die Website des Verantwortlichen zu liken oder direkt zum Facebook-Profil über Facebook Connect auf Facebook zu gelangen, unabhängig davon, ob Sie ein Facebook-Konto haben und ob Sie als externer Cookie-Verwalter bei Facebook angemeldet sind: Facebook Inc. mit Sitz in den USA oder Facebook Ireland mit Sitz in Irland) – Details und Cookie-Politik fb https://www.facebook.com/policies/cookies
      • Um Google Maps und Google Earth mit Google zu orten (externe Cookies-Verwalter: Google Inc mit Sitz in den USA). Mehr dazu: https://privacy.google.com/intl/pl/businesses/mapscontrollerterms/
    6. Nachstehend können Sie Ihre Einwilligung für die Verwendung von externen Profiling-Cookies für Marketingzwecke erteilen, die über unsere Websites und Services installiert wurden, oder um Ihre bisherige Wahl zu sehen, die jederzeit geändert werden kann.
    Quelle Cookie-Domain-Name Typ Cookie Cookie-Politik
    Facebook Facebook.com Profilierung https://www.facebook.com/policies/cookies
    Google Gogle.com Ortung https://privacy.google.com/intl/pl/businesses/mapscontrollerterms/

    Der Verantwortliche haftet nicht für Fehlfunktionen der auf dieser Website genannten Websites Dritter.

    1. Wenn die Benutzer keine Cookies verwenden möchten, können sie die Verwendung von Cookies jederzeit verwalten, sowie auf die Datenerfassung wie folgt verzichten:
      • Durch Änderung der Einstellungen des Webbrowsers, wo in den Sicherheitseinstellungen temporär und dauerhaft gespeicherte Cookies unabhängig voneinander zugelassen oder blockiert werden können. Ausführliche Informationen zur Verwaltung von Cookies finden Sie im Tab Hilfe im Menü eines jeden Browsers.
      • Durch den Besuch der in Absatz 5 genannten Websites, um die Verwendung von externen Cookies abzulehnen, hier auch Cookies zur Darstellung von interessenorientierter Werbung (wenn der Anbieter einer solchen Website oder eines solchen Werbenetzwerks eine solche Möglichkeit bietet).
      • • Durch speziell entwickelte Tools zur Unterstützung der Verbraucherauswahl, die zur Verwaltung von Cookies verwendet werden, die zur Anzeige von interessenorientierter Werbung verwendet werden, verfügbar z.B. hier http://www.youronlinechoices.eu/ oder hier  http://www.aboutads.info/choices/ .
    2. Wenn Cookies deaktiviert werden, besteht bei Verwendung der in diesem Abschnitt beschriebenen Methoden die Gefahr, dass einige Funktionen unserer Website nicht verfügbar sind und einige Websites falsch angezeigt werden.

§ 7 SCHLUSSBESTIMMUNGEN

  1. Die Website kann, muss aber nicht, Links zu anderen Websites enthalten. Der Verantwortliche empfiehlt, sich, wenn Sie zu anderen Websites wechseln, mit den dort dargelegten Datenschutzrichtlinien vertraut zu machen. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für den Service und die Website des Verantwortlichen.
  2. Der Verantwortliche nimmt technische und organisatorische Maßnahmen vor, die eine für die Gefahren und die geschützte Datenkategorie entsprechende Sicherung personenbezogener Daten garantieren, und insbesondere schützt er die Daten vor Übermittlung an Unbefugte, unbefugter Entziehung, Änderung, Verlust, Beschädigung oder Zerstörung gemäß den geltenden Rechtsvorschriften.

Diese Datenschutzerklärung wird den Benutzern auch kostenlos im pdf-Format zur Verfügung gestellt und kann ohne Einschränkungen auf private Computer heruntergeladen werden.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close